Vielfalt ist Reichtum

Mit Kooperativem Lernen ist am besten eine Haltung der Lehrenden beschrieben, die im Blick hat, möglichst alle Schülerinnen und Schüler
mental zu aktivieren.

Es integriert vertraute Unterrichtsformen mit dem Ziel, alle Schülerinnen
und Schüler einzubeziehen.

Kooperatives Lernen

  • ermöglicht es, mit Heterogenität produktiv umzugehen und
    Verschiedenheit als Chance zu nutzen.
  • bedeutet, Lernprozesse zu individualisieren und gleichzeitig
    eine soziale Gemeinschaft zu sein.
  • schafft Voraussetzungen für gelingende innere Differenzierung.